Unterkunft : Klosterhotel Wöltingerode

Tänze : Langsamer Walzer und Samba

Datum: 25.-27.10.2019 – 3 Tage

Stufe : Mittelstufe

Tanzlehrer : Diana Baron und Julian Hering

Sänger: Diana Baron

Sprachen : Deutsch / Englisch

Preis: 329 € p.P. im DZ

Frühbucher bis 30.09.2018: 314 €

inkl. Übernachtung, Verpflegung, Tanzkurse, Eintritt zum Tanzabend und Exkursionen

exkl. Anreise und Versicherungen

Mit dem Langsamen Walzer tanzen Sie mit uns den goldenen Herbst. Für diese Reise habe ich wieder eine Perle in einer wunderschönen Landschaft und geschichtsträchtigen Gegend ausgesucht. Sie besuchen mit uns das Kloster Wöltingerode vor den Toren der Weltkulturerbestadt Goslar. Sie erwartet neben einer idyllisch gelegenen Klosteranlage schöne historische und aufwendig sanierte Räumlichkeiten und ein Tanzkurs und Tanzabend auf 230 qm Parkett in der Nonnenempore – direkt mit Glasfront in die alte Klosterkirche. In solch einem Ambiente haben Sie sicher noch nie getanzt. Haben Sie Freude bei verschiedenen Klosterführungen, genießen Sie kulinarische Leckereien und entfliehen Sie mit uns aus dem Alltag und erleben ein aktives und erlebnisreiches Wochenende in einer ganz besonderen Umgebung.

Informationen zum Reiseziel:

Das Kloster Wöltingerode liegt in Goslar im nordwestlichen Harzvorland und gehört zum Stadtteil Vienenburg.

Goslar, die tausendjährige Kaiserstadt am Harz, lädt Sie zu einer erlebnisreichen Zeitreise vom Mittelalter bis in die Gegenwart ein. Wo in vergangener Zeit Kaiser und Könige regierten, finden Besucher heute eine lebhafte Stadt mit malerischen Gassen und Plätzen zum Bummeln, Entdecken und Entspannen. Goslar mit seinen historischen Bauwerken aus verschiedenen Epochen gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Sollten Sie Zeit finden, erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust, statten Sie dem Erzbergwerk Rammelsberg einen Besuch ab oder lassen Sie sich bei einer Führung durch die Oberharzer Wasserwirtschaft beeindrucken. Genießen Sie Ruhe, Natur und Beschaulichkeit des Harzvorlandes genauso wie die historische und quirlige Stadt Goslar.

Informationen zur Unterbringung:

Im Kloster Wöltingerode am grünen Stadtrand von Goslar erwartet Sie ein Hotel mit einzigartigem Flair. Idyllisch und dennoch verkehrsgünstig gelegen, ist das Klosterhotel die ideale Location für Hochzeiten, Feiern, Tagungen und Events und gleichzeitig idealer Ausgangspunkt für Entdeckungstouren in den Harz. Zum Wohlfühlen und Genießen laden neben 54 komfortablen Zimmern und zwei hervorragenden Restaurants auch der sonnige Klosterinnenhof, der grüne Klostergarten und historische Räume ein. Freuen Sie sich auf eine tolle Atmosphäre, tanzen Sie auf der Nonnenempore, staunen Sie über historische Räumlichkeiten, erleben Sie verschiedene Klosterführungen oder genießen Sie die herbstlichen Sonnenstrahlen im Klosterhof und -garten.

Ein Ort der besonderen Art, den Sie mit Tanz um die Welt entdecken können.

Hotel

  • am grünen Stadtrand von Goslar
  • 54 komfortable und moderne Zimmer im gehobenen 3-Sterne-Superior-Standard
  • historisches Flair innerhalb der Klostermauern
  • traumhafter Blick in die Natur
  • Ausstattung mit Massivholzmöbeln, Dusche / WC, Flat-TV, Telefon und eine kostenfreies WLAN
  •  Bibliothek,  Hotelbar Non(n)sens und vielfältige Freizeitmöglichkeiten
  • idyllisch, ruhig und trotzdem verkehrsgünstig gelegen
  • reichhaltiges Frühstücksbuffet, frische Menüs und Buffet
  • historische Räume, stilvoll eingerichtet
  • sonnigerKlosterinnenhof,  grüner Klostergarten
  • Märkte, Konzerte, Lesungen, kulinarische Events und Tastings, Führungen, Gottesdienste

Reiseziel

  • tausendjährige Kaiserstadt am Harz
  • lebhafte Stadt mit malerischen Gassen und Plätzen zum Bummeln, Entdecken und Verweilen
  • zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannte Altstadt
  • imposanten Bauwerken verschiedenster Epochen: Kirchen und Fachwerkhäuser und das Große Heilige Kreuz als Wirkungsstätte für Kunsthandwerk
  • Erzbergwerk Rammelsberg mit Museum und Besucherbergwerk – UNESCO Weltkulturerbe
  • Oberharzer Wasserwirtschaft – ein weltweit einzigartiges Teich- und Grabensystem zur Energiegewinnung durch Wasserkraft – UNESCO Weltkulturerbe
  • Ortsteil Hahnenklee – heilklimatischer Kurort
  •  Rathaus mit prächtigem Huldigungssaal und der Kaiserworth, dem früheren Gildehaus der Tuchhändler, Glockenspiel mit Figurenumlauf
Wöltingerode
Wöltingerode

Reiseablauf

ReisetagWas machen wir?
Tag 1Anreise, Sektempfang, Abendessen, Brennereibesichtigung mit Verkostung, Tanzkurs, Ausklang an der Hotelbar
Tag 2Tanzkurs, Mittagssuppe, Tanzkurs, Klosterführung mit Kaufmann Berthold, Freizeit, Abendessen, Tanzabend
Tag 3Tanzkurs, Besuch in Goslar, Abreise

Erläuterungen zum Tanzstil:

Sie erwartet  Stunden Tanzunterricht unter dem Thema „Langsamer Walzer und Samba“ . Im Standard-Bereich widmen wir uns dem Langsamen Walzer, den wir natürlich technisch verbessern möchten aber auch an Figuren arbeiten wollen. Die Samba als lebensfroher Latein-Tanz wird sich der Fußarbeit und Rhythmik verschreiben, natürlich gibt es dort auch wieder eine mittelschwere Figur.  Profitieren Sie von Dianas und Mikes langjähriger Unterrichtserfahrung, ihrer ständigen Weiterbildung und regelmäßigem Training und ihrer humorvollen Art, Schritte und Technik zu vermitteln. Am letzten Tag werden alle erarbeiteten Tänze in der letzten Kurseinheit wiederholt, dort haben Sie auch die Möglichkeit, die Schritte zu filmen. Natürlich starten wir jede Kurseinheit mit einer Erwärmung und beschließen diese mit eienm Cool down.

Buchungsanfrage Tanzreise

beinhaltet:

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im DZ
  • 2 Abendessen 3-Gang-Menü oder Buffet
  • 1 Eintopf mit frischem hauseigenem Klosterbrot
  • 1,5 h Führung in der Klosterbrennerei mit Verkostung
  • Führung im Kloster mit Kaufmann Berthold
  • 7 Stunden Tanzkurs
  • Eintritt zum Tanzabend mit Standard/Latein-Musik und Live-Gesang
  • kleiner Rundgang in Goslar
  • Sektempfang
  • Obst und Wasser während des Tanzunterrichts
  • Reisepreissicherungsschein

Exklusive:

  • Anreise
  • alle Versicherungen, einschließlich Reiserücktritts-, Gepäck-, Unfallversicherung
  • Transfers
  • Massagen und andere Wellnessangebote
  • alle zusätzlichen Getränke

Hinweise zur Buchung und Zahlung:

Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular und teilen Sie uns Ihren Buchungswunsch mit. Ihnen gehen das Buchungsformular, das Formblatt, der Sicherungsschein, die DSGVO und die AGBs per E-Mail oder Post zu, das Buchungsformular füllen Sie bitte aus und senden es uns per Post oder E-Mail unterschrieben zurück. Damit ist die Buchung zustande gekommen. Sie können aber auch gern das Buchungsformular über die Webseite ausdrucken, Ihre persönliche Angaben eintragen und es unterschrieben an mich senden. Sie erhalten dann das bestätigte Formular incl. der AGB von mir unterschrieben zurück. Nach Buchung soll die Anzahlung in Höhe von mind. 20 % wie auf dem Formular vermerkt erfolgen, der Restzahlungstermin ist 4 Wochen vor Reiseantritt. Danach erhalten Sie die Reisebestätigung. 2 Wochen vor Reiseantritt erhalten Sie dien Reiseablauf und Anreiseinformationen per Post. Sollten Sie schon vorher detaillierte Informationen benötigen, können Sie mich gern kontaktieren. Anfragen zu abweichenden Zahlungsterminen oder Ratenzahlungen auch per E-Mail möglich. Für Auslandsreisen sollten Sie über einen Reisepass oder Personalausweis verfügen, der mindestens noch 6 Monate Gültigkeit besitzt. Es gibt eine Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen.

Koffer packen

  • bequeme Kleidung für den Tanzunterricht
  • Tanzschuhe
  • etwas Schickes für den Tanzabend
  • bequeme Schuhe für die Exkursionen
  • warme, wetterfeste Bekleidung für die Unternehmungen
  • Smartphone oder Videokamera, um die Schritte zu filmen
  • Tanz- und Entdeckerlaune